Hypnose

Am einfachsten lässt sich Hypnose damit erklären, dass es ein Zustand zwischen Wachsein und Schlaf ist.  Das trifft es zwar nicht ganz, aber man bekommt eine ungefähre Vorstellung davon. Es ist ein besonderer Bewusstseinszustand, in dem das Gehirn in der Lage ist, ganzheitlicher zu arbeiten als im alltäglichen Wachzustand. In Hypnose sind Aufmerksamkeit und Denken nach innen gelenkt und das Unterbewusstsein wird als Summe aller Lebenserfahrungen aktiviert. Somit ist es möglich, mit dem Unterbewusstsein zu kommunizieren und die eigenen Fähigkeiten und Ressourcen zu nutzen. Es können zwar keine neuen Begabungen eingepflanzt, aber vorhandene Möglichkeiten können verstärkt und verbessert genutzt werden, selbst wenn diese bisher unbekannt waren. Die Hypnose erleichtert den Zugang zu jenen Prozessen, die das Lernen, das Erinnern, die Veränderung etc. ermöglichen und kann helfen, die Lebensqualität zu verbessern. Somit ist sie vielseitig einzusetzen, zum Beispiel bei der Schmerztherapie, zur Steigerung der Lern- und Konzentrationsfähigkeit, zur Schlafverbesserung, bei Ängsten, zur Persönlichkeitsentwicklung, zur Entspannung und vieles mehr.

Hypnose hat nichts mit Zauberei oder okkulten Dinge zu tun, sondern es handelt sich um einen normalen Geisteszustand. Jeder Mensch kennt tranceähnliche Zustände aus dem Alltag. Zum Beispiel wenn man alles um sich herum vergisst während man ein spannendes Buch liest oder beim Tagträumen.

Hypnose ist kein einheitlicher Zustand, der immer gleich verläuft. Es gibt verschiedene Arten von Trance. Im hypnotischen Sprachgebrauch sind drei Grobeinteilungen für die Trancetiefe üblich, die leichte Trancetiefe, die mittlere Trancetiefe und die tiefe Trance. Die meisten Anwendungen können schon ab einer leichten Trancetiefe durchgeführt werden.

Die Anwendungsmöglichkeiten der Hypnose sind so vielfältig wie die Arbeit damit.

Anwendungsbeispiele sind u.a.

  • Gewichtsreduktion
  • Rauchentwöhnung
  • Schlafverbesserung
  • Prüfungsvorbereitung – Superlearning
  • Ängste und Phobien
  • Schmertherapie
  • Persönlichkeitsentwicklung

und vieles mehr